AGB

1.Buchungen und Durchführung der Dienstleistungen

Ihr könnt bei uns telefonisch, per E-Mail oder direkt in unserem Büro buchen. Da wir unsere Kurse nur in kleinen Gruppen anbieten, kann es passieren, dass der gewünschte Termin oder die Veranstaltung ausgebucht ist. Lasst uns das Wissen, damit wir versuchen können, eine Alternative für euch zu finden. Unsere Kurse finden bei jeder Witterung statt. Bitte nehmt passende Bekleidung mit. Änderungen aus Sicherheitsgründen vorbehalten. Der/die Teilnehmer/in verpflichtet sich die vereinbarten Preise zu bezahlen und die Zahlungsbedingungen einzuhalten.

 

2. Zahlungsbedingungen

Die Kurskosten sind online, Bar oder mit Kreditkarte/Maestro Karte vor Antritt zu bezahlen. Für Firmenevents gibt es auch die Möglichkeit einer Rechnungslegung.

 

3. Stornobedingungen

Wir bitten euch 10 Tage vorher uns bescheid zu geben, damit wir ohne Probleme umbuchen oder stornieren können. 1 Woche vor dem Termin stellen wir 50% der Buchung als Stornogebühr in Rechnung. 48 Stunden davor 70% und 24 Stunden bzw. am selben Tag der Veranstaltung stellen wir 100% des vereinbarten Preises in Rechnung. 

Stornierungen nehmen wir persönlich, per Telefon oder per E-Mail entgegen. Bei nicht erscheinen wird ebenfalls der volle Betrag in Rechnung gestellt.

 

4. Unfallrisiko

Fahrradfahren, Mountainbiking, Freeride und Downhill und ähnliche Sportarten sind mit einem Unfallrisiko verbunden. Es wird deshalb von jedem/jeder Teilnehmer/in ein erhebliches Maß an Eigenverantwortung und Umsichtigkeit vorausgesetzt. Auf allen Bike Touren ist das Tragen eines geprüften Bike Helms obligatorisch. Protektoren Pflicht bei allen Fahrtechniktrainings. Integralhelm und Protektoren Pflicht im Bike Park. Das Tragen von zweckmäßiger Bike Bekleidung inkl. Bike Handschuhe und Brille wird unbedingt empfohlen. Die Teilnahme an den Angeboten erfolgt immer in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko!

 

5. Versicherungen

Im Preis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir empfehlen den Teilnehmer/innen, ihre persönlichen Unfall-, Kranken- und sonstigen Versicherungen zu prüfen. (Auslandsregelung)

 

6. Haftungsausschluss

Die Bikeschule Le-Guide haftet nicht bei Versäumnis, höhere Gewalt oder bei einem Ereignis, welches trotz aller Sorgfaltspflicht nicht vorhersehbar oder abwendbar ist. Ausgeschlossen sind auch Personen- und Sachschäden durch mangelhaften Zustand des Bikes oder der Ausrüstung. Bitte checkt euer Bike schon vor dem Kurs!

 

7. Medizinische Angaben

Es ist eure Pflicht, den Guide beziehungsweise Trainer,  von euren Allergien oder sonstigen gesundheitsrelevanten Informationen in Kenntnis zu setzen. 

 

8. Bildmaterial

Zur Erinnerung an euren Kurstag, werden Videos und Foto's aufgenomme, auch dienen sie der Videoanalyse  eures Fahrkönnens. Alle Personen, die sich freiwillig ablichten lassen, sind prinzipiell auch mit einer Veröffentlichung einverstanden. Zudem können Bilder und Videos auch teilweise auf unseren verschieden Plattformen gepostet werden. Das Einverständnis kann jederzeit Wiederrufen werden.

9. Unser Onlinecontent

Alle auf unserer Homepage bereitgestellten Infos der Bikeschule Le-Guide GmbH sind ohne Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität. Ausgeschlossen sind alle Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich vor, jederzeit Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.